KUNDENNACHRICHTEN

10.06.2016

10. CONTRACTING-KONGRESS

22. Juni 2016 in Stuttgart

Veraltete Anlagentechnik und ineffizienter Betrieb sind nach wie vor an der Tagesordnung in vielen Liegenschaften. Dabei können durch Erneuerung der Anlagen und regelmäßige Betriebsoptimierung die Gebäude-Energiekosten von Kommunen, Unternehmen, Sozialeinrichtungen und Wohnungsbaugesellschaften drastisch gesenkt werden. Doch neben der effizienten Betriebsführung ist der Investitionsaufwand für Mittelstand oder Kommunen häufig eine große Hürde.

Auf dem nunmehr 10. Contracting-Kongress zeigt das neue Kompetenzzentrum Contracting der KEA, wie die Energieeffizienz-Dienstleistung Contracting für viele Liegenschaften anwendbar ist und energetische Sanierung umsetzbar macht. Die KEA begleitet seit vielen Jahren erfolgreich öffentliche und private Auftraggeber bei der Initiierung von Contracting-Projekten im Land.

Informieren Sie sich in den Vorträgen und Foren über Neuheiten und erfolgreiche Praxisbeispiele aus allen Anwendungsbereichen  – von Bürgschaften für „Handwerker-Contracting“ bis zum virtuellen Kraftwerk. Ein Novum sind in diesem Jahr die Gebäude-Kurzchecks: Bringen Sie wenige Schlüsseldaten zum Gebäudebestand, den Energiekosten und den gewünschten Komponenten und Lösungsansätzen mit und Sie erhalten vor Ort eine kostenlose Erstberatung über die Contracting-Eignung Ihrer Liegenschaften.